lime_lab_3

Wettbewerbsausschreibung 2017/2018

lime_lab ist ein temporäres Labor zur Entwicklung von experimentellen Medien und Genres überschreitenden Hörspielen. lime_lab versteht sich als Experimentierraum für Sprache, Technik und Sound – mit dem Ziel, künstlerische Möglichkeiten für die auditive Kunstproduktion auszuloten. Es unterstützt Projekte, die neue Erzählformen im Sog des beschleunigten Medienwandels im Dialog mit anderen künstlerischen Genres suchen.

Akademie Graz, Forum Stadtpark, Literaturhaus Graz, ORF Steiermark und steirischer herbst suchen daher Transdisziplinäre Hörspiel-Konzepte

  • von Einzelpersonen oder Kollektiven;
  • Lebensmittelpunkt in Österreich in den letzten drei Jahren;
  • keine Altersbegrenzung

Einzureichen sind bisher nicht veröffentlichte Hörspiel-Projekte in deutscher Sprache, präsentiert durch einen Textauszug aus dem Hörspiel (10 bis 15 Seiten) und ein zweiseitiges Exposé, in dem der Inhalt des gesamten Hörspiels sowie das Konzept der Umsetzung vorgestellt wird.

Das Gewinner-Projekt wird mit dem lime_lab Preis in der Höhe von 4.000 Euro ausgezeichnet, darüber hinaus wird ein Förderpreis in der Höhe von 1.800 Euro vergeben. Das mit dem lime_lab Preis prämierte Projekt wird von den teilnehmenden Institutionen gemeinsam bis zur Ausführung begleitet und publikumswirksam präsentiert. Jede Institution bringt dazu ihre Ressourcen und ihre spezifische Expertise ein. Einreichfrist ist der 30. September 2017 (es gilt das Datum des Poststempels). Die Preisvergabe erfolgt durch die Jury im Februar 2018, die feierliche Preisverleihung findet im März 2018 im Literaturhaus Graz statt.

Kontakt und Rückfragen:
Tel.: +43 316 837 985-14
E-Mail: office@akademie-graz.at

Weitere Informationen zum Wettbewerb und den Anmeldemodalitäten:
» lime_lab_3 Wettbewerbsauschreibung (.pdf)