Philippe Quesne eröffnet den steirischen herbst 2016: „Die Nacht der Maulwürfe (Welcome to Caveland!)“.

Mehr vom herbst – und zwar viel günstiger! Mit unseren neuen 6er- und 10er-Blöcken.

Wie wird das Gesicht des neuen Europas aussehen? Diese und andere Fragen stellt Milo Rau in „Empire“.

Borgen Sie uns Ihre Zimmerpflanze und werden Sie Teil des „Garden State“ von Mamaza!

Das Ende der Welt auf Griechisch – die Blitz Theatre Group zeigt „Late Night“ in Leibnitz.

Natalie Ofenböck & Der Nino aus Wien präsentieren: „Das grüne Album“.

„Guerrilla“ von El Conde de Torrefiel – faszinierend unheimliche Bilder aus der Komfortzone Europa.

„Fever Room“ – die erste Bühnenarbeit des thailändischen Filmemachers Apichatpong Weerasethakul.

Willkommen in der Arrival Zone

Der steirische herbst ruft heuer rund um den Volksgarten-Pavillon eine Arrival Zone aus – ein Geflecht von Kunsträumen und Veranstaltungsorten, markiert durch architektonische Interventionen des britischen Künstlerpaares Morag Myerscough und Luke Morgan.

Body Luggage

Die diesjährige herbst-Ausstellung beschäftigt sich mit grenzüberschreitender Migration von kulturellen Zeichen, mit Körpersprache als kulturelle Ausdrucksform – auch wenn sie das einzige Gepäck ist, das wir über die Grenzen von Raum und Zeit hinweg mit uns tragen können.

Julian Hetzel (NL/DE)

Schuldfabrik

Wie schlagen wir aus Schuld Kapital? Können wir sie überhaupt loswerden? In einem installativen Parcours geht Julian Hetzel dem Begriff der Schuld auf den Grund. Pointiert und überraschend zeigt er vielfältige Arten des Ablasshandels zwischen Schönheitsklinik und Seifenproduktion.

 

Workshop Call

Im Rahmen der herbst-Akademie 2016 finden 4 Workshops statt – heuer von und mit Jochen Becker & Daniel Kötter, Marianne Bechhaus-Gerst, Rolando Vazquez und Marjetica Potrč.

Die Anmeldefrist läuft bis 15/07/2016.

Neu – der herbst im 6er- und 10er-Block!

Egal ob Sie in einer großen Gruppe eine einzige Vorstellung besuchen möchten oder alleine möglichst viele verschiedene – mit unseren herbst-Blöcken können Sie beides!

Regine Dura / Hans-Werner Kroesinger (DE)

Willkommen in der Europaschutzzone

Hans-Werner Kroesinger und Regine Dura nehmen das Publikum mit auf eine performative Wanderung entlang der grünen Grenze zwischen Österreich und Slowenien.

Wir suchen Ihre Pflanze!

Das Künstlerkollektiv Mamaza erschafft einen öffentlichen Garten im Orpheum – werden Sie Teil dieses „Garden State“ und leihen Sie uns Ihre Pflanze für eine Woche.

Mitmachen in einem performativen Projekt!

Für die Produktion „Guerrilla“ des spanischen Künstlerkollektivs El Conde de Torrefiel suchen wir weiterhin Teilnehmerinnen und Teilnehmer zwischen 23 und 40 Jahren.

Anmeldungen sind bis 12. August möglich.

Randnotizen

club panamur

Der club panamur lockt an den vier Festival-Wochenenden mit einem transnationalen Musikprogramm und subversiv verspielter Architektur ins Orpheum.

dox & shorts

Im Rahmen der Reihe „dox & shorts“ werden am Sa 02/07 und So 03/07 die beiden Filme „Mama arbeitet im Westen“ und „Gabriels Blick auf die WM“ im Schubertkino Graz gezeigt.

Willkommen in der Arrival Zone

Der steirische herbst ruft heuer rund um den Volksgarten-Pavillon eine Arrival Zone aus – ein Geflecht von Kunsträumen und Veranstaltungsorten, markiert durch architektonische Interventionen des britischen Künstlerpaares Morag Myerscough und Luke Morgan.

Body Luggage

Die diesjährige herbst-Ausstellung beschäftigt sich mit grenzüberschreitender Migration von kulturellen Zeichen, mit Körpersprache als kulturelle Ausdrucksform – auch wenn sie das einzige Gepäck ist, das wir über die Grenzen von Raum und Zeit hinweg mit uns tragen können.

Julian Hetzel (NL/DE)

Schuldfabrik

Wie schlagen wir aus Schuld Kapital? Können wir sie überhaupt loswerden? In einem installativen Parcours geht Julian Hetzel dem Begriff der Schuld auf den Grund. Pointiert und überraschend zeigt er vielfältige Arten des Ablasshandels zwischen Schönheitsklinik und Seifenproduktion.

Workshop Call

Im Rahmen der herbst-Akademie 2016 finden 4 Workshops statt – heuer von und mit Jochen Becker & Daniel Kötter, Marianne Bechhaus-Gerst, Rolando Vazquez und Marjetica Potrč.

Die Anmeldefrist läuft bis 15/07/2016.

Neu – der herbst im 6er- und 10er-Block!

Egal ob Sie in einer großen Gruppe eine einzige Vorstellung besuchen möchten oder alleine möglichst viele verschiedene – mit unseren herbst-Blöcken können Sie beides!

Regine Dura / Hans-Werner Kroesinger (DE)

Willkommen in der Europaschutzzone

Hans-Werner Kroesinger und Regine Dura nehmen das Publikum mit auf eine performative Wanderung entlang der grünen Grenze zwischen Österreich und Slowenien.

Wir suchen Ihre Pflanze!

Das Künstlerkollektiv Mamaza erschafft einen öffentlichen Garten im Orpheum – werden Sie Teil dieses „Garden State“ und leihen Sie uns Ihre Pflanze für eine Woche.

Mitmachen in einem performativen Projekt!

Für die Produktion „Guerrilla“ des spanischen Künstlerkollektivs El Conde de Torrefiel suchen wir weiterhin Teilnehmerinnen und Teilnehmer zwischen 23 und 40 Jahren.

Anmeldungen sind bis 12. August möglich.

Randnotizen

club panamur

Der club panamur lockt an den vier Festival-Wochenenden mit einem transnationalen Musikprogramm und subversiv verspielter Architektur ins Orpheum.

dox & shorts

Im Rahmen der Reihe „dox & shorts“ werden am Sa 02/07 und So 03/07 die beiden Filme „Mama arbeitet im Westen“ und „Gabriels Blick auf die WM“ im Schubertkino Graz gezeigt.